Angebote zu "Trunkenheit" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Dubach, Manuel: Trunkenheit im Alten Testament
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.02.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Trunkenheit im Alten Testament, Titelzusatz: Begrifflichkeit - Zeugnisse - Wertung, Autor: Dubach, Manuel, Verlag: Kohlhammer W. // Kohlhammer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altes Testament // Bibel // Hebräische Bibel // Auslegung // Exegese // Schriftauslegung // Alkohol // Sucht // Alkoholsucht // Theologie // Kritik und Exegese heiliger Texte // Umgang mit Drogen // und Alkoholproblemen, Rubrik: Religion // Theologie, Christentum, Seiten: 352, Abbildungen: 20 Abbildungen s/w, Reihe: Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament (Nr. 184), Gewicht: 562 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Trunkenheit im Alten Testament
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Trunkenheit im Alten Testament ab 44 € als Taschenbuch: Begrifflichkeit - Zeugnisse - Wertung. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Theologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Trunkenheit im Alten Testament
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Trunkenheit im Alten Testament ab 44 EURO Begrifflichkeit - Zeugnisse - Wertung

Anbieter: ebook.de
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Trunkenheit im Alten Testament
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese erste monographische Darstellung zum Phänomen "Trunkenheit" im Alten Testament beschränkt sich nicht allein auf die durch Alkohol bewirkte Trunkenheit. Der Rausch begegnet in der Literatur des Alten Testaments in vielfältiger Form und kann durch verschiedene Substanzen hervorgerufen werden. Nach einer Definition des Terminus "Trunkenheit" werden die zu untersuchenden Texte erhoben und über ein entsprechendes Wortfeld die einschlägigen Stellen erschlossen. So entsteht ein "Kanon der Trunkenheit", der rund hundert Belegstellen von unterschiedlicher Länge umfasst. Anders als in der bisherigen Forschung geschehen, nimmt Dubach das Phänomen "Trunkenheit" auch sozial differenziert wahr. Dabei zeigt er, dass die besonders in den prophetischen Schriften geäußerte Kritik am Rausch vielfach nicht den ausgiebigen Alkoholkonsum an sich verurteilt, sondern in erster Linie auf soziale Missstände innerhalb der altisraelitischen Gesellschaft abzielt. Kritik am Rausch ist hier Sozialkritik.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe